Cloud Computing Symposium – machen Sie sich bereit für die Cloud!

Cloud Computing - der Motor der Digitalisierung

Die Notwendigkeit für Cloud Computing ergibt sich heutzutage aus immer größeren Datenmengen, die von Unternehmen nahezu aller Geschäftsbereiche gespeichert und berechnet werden müssen. Viele betriebliche Probleme können im Zeitalter von Industrie 4.0 nicht ohne Cloud- und High-Performance-Computing-Technologien gelöst werden.

KMU hinken bei der Nutzung von Cloud Services noch immer hinter her

Um auf dem heutigen Markt erfolgreich bestehen zu können, benötigen kleine und mittlere Unternehmen (KMU) dieselben Tools wie größere Unternehmen. Meist verfügen kleine Unternehmen jedoch nicht über die finanziellen Mittel größerer Unternehmen.
Viele von ihnen zögern daher, Cloud-Computing-Anwendungen in ihrem Unternehmen zu implementieren. Weitere Gründe sind: mangelndes technisches Know-how, Sicherheitsbedenken - insbesondere als Folge der DSGVO, aber auch auf begrenzte Flexibilität auf Anwendungsebene.

Studierende erhalten freien Eintritt!

Diese Veranstaltung wird von der Europäischen Kommission und dem EU-Projekt COLA (Cloud Orchestration at the Level of Application) im Rahmen der Finanzhilfevereinbarung Nr. 731574 unterstützt:

Nicht auf die Größe Ihres Unternehmens kommt es an - die Technologie, die Sie nutzen, ist entscheidend!

Der Erfolg eines Unternehmens hängt heute von dessen Fähigkeit ab, neue Trends schnell und effektiv zu erkennen und auf sie zu reagieren. Ein kleines Unternehmen zu sein, ist jedoch keine Einschränkung in Bezug auf die Gewinnung von Geschäfts- und Marktinformationen aus Big Data. Mit der richtigen Cloud-Plattform kann Ihr Unternehmen diesen neuen Trends mit Zuversicht begegnen. Sie können sogar aufkommende Technologien wie künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen (ML) nutzen.

Das Symposium

Das Cloud-Computing-Symposium zeigt auf, welche Möglichkeiten Cloud-Computing speziell für KMU bietet und wie sie DSGVO-konform arbeiten können.

Die Veranstaltung befasst sich zunächst mit den Chancen, die Cloud-Dienste für Unternehmen bieten und beleuchtet gleichzeitig die häufigsten Sicherheitsbedenken- und Datenschutzfragen. Die Vorträge diskutieren die Vorteile verschiedener Clouds (private, öffentliche, hybride oder multi-) sowie auf Cloud-Dienste wie Nextcloud oder OpenStack und erstreckt sich thematisch bis hin zum effizienten Ressourcenmanagement mit Hilfe von Orchestrierungs-Tools wie Kubernetes oder MiCADOscale (ein Autoscaling-Framework für Kubernetes). Anhand eines Praxisbeispiels aus dem EU-Projekt COLA (Cloud Orchestration at the Level of Application) werden die Optionen der Analyse von Big Data aus Sozialen Medien erläutert. Das spanische Unternehmen Inycom entwickelte im Rahmen des Projekts ein Empfehlungssystem, um anhand öffentlicher Quellen, wie sozialer Medien, die Interaktion der Bürger mit öffentlichen Diensten zu verbessern.

Agenda

Zeit Vortrag / Tagespunkt Vortragender
10:00 Einlass
10:30 Eröffnung Andreas Ocklenburg, cloudSME UG, Duisburg
10.45 Chancen & Risiken - Wie können Unternehmen von Cloud Services profitieren? (deutscher Vortrag) Oliver Tagisade, KLESYS GmbH Kalkar
11:15 Private, public, oder hybrid? Der Weg in die Multi-Cloud. (deutscher Vortrag) Andreas Ocklenburg, cloudSME, Duisburg / COLA Project
11:45 Kaffeepause
12:00 DSGVO Compliance im (internationalen) Cloud-Geschäft (deutscher Vortrag) Patrick Grihn, DSB  Ruhr, Bochum
12:30 Social Media Analytics for Public Sector Organisations (Ausblick: Anwendungsbeispiele mit autoskalierendem SaaS - EU-Projekt COLA) (englischer Vortrag) José Manuel Martín Rapún, Inycom, Zaragoza (Spain) / Projekt COLA
13:00 Mittagsbuffet
13:45 MiCADOscale - Autoscaling Framework for Kubernetes - Resource Management leicht gemacht! (deutscher Vortrag) Andreas Ocklenburg, cloudSME UG, Duisburg
14:15 Nextcloud Enterprise Collaboration Server @ HKN GmbH (vorläufiger Titel, deutscher Vortrag) Marco Nöchel, HKN GmbH
14:45 Initiative RHINECLOUD - sichere und flexible Cloud-Lösungen made & hosted in Duisburg (vorläufiger Titel, deutscher Vortrag) Kevin Rehring, DVV MBH
15:15 Ausklang mit Netzwerken

Studierende erhalten freien Eintritt!

Organisator: cloudSME UG, Partner des EU-Projekts COLA und die Duisburger Gesellschaft für Wirtschaftsförderung:

Unterstützt durch: